Columbia Excelso EP ?El Buscador de Tolima?

Artikelnummer: 110323

Kategorie: Festtagskaffee

Mahlgrad
Menge

ab 6,40 €
25,60 € pro 1 kg

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Eine Charakteristisch ausgewogene Tasse mit Aromen von Frucht und Gewürzen. Geschmacksnoten von süßer Mollasse, Zitrusfrüchten und Koriander.

Planadas war bis zum Ende des 20. Jahrhundert bekannt als Gebiet, in dem die linksgerichtete kolumbianische Guerillabewegunug ?FARC-EP? ihre Kämpfe gegen den Staat führten. Mittlerweile ist die Region im Süden von Tolima das zweitgrößte Anbaugebiet Kolumbiens und mit 16% Anteil ein ideales Beispiel für die erfolgreiche

Entwicklung von Spezialitätenkaffees aus nachhaltigem Anbau. Aufgrund der jüngsten Geschichte der Region sind die Menschen sehr misstrauisch, sodass die Kaffeekooperativen zunächst das Vertrauen der lokalen Familien für sich gewinnen mussten.

Die Kooperative ASOPEP

Die Kooperative wurde 2013 gegründet und verfolgt seitdem das Ziel hochwertige-, umweltfreundliche und nachhaltige Kaffees aus der Region anzubauen. ASOPEP betreut mittlerweile 168 Farmer. Die Kooperative bietet seinen Mitgliedern und den Familien diverse Schulungen an, die u.a. die Vorteile des nachhaltigen Kaffeeanbaus und moderne Anbautechniken aufklären soll.

 

 

Das Projekt: Young Generations

Mit diesem Projekt verfolgt die Kooperative das Ziel, die Jugendlichen dazu zu motivieren, in den Anbauregionen zu bleiben und das Familiengeschäft weiterhin fortzusetzen. Mithilfe von Schulungen sollen die Jugendlichen das Q-Grading erlernen, um Tassenprofile zu erkennen und zu verstehen. In diesem Projekt werben die Kinder auch außerhalb der Region Tolimas als Botschafter für hochwertigen Kaffee und können durch die Spenden aus Europa in Zukunft von ihren eigenen Räumlichkeiten träumen ASOPEP hat ein Konzept entwickelt, um den Kaffeeanbau auch für die nächste Generation interessant zu gestalten.

 

Zusammenarbeit

 

In Zusammenarbeit mit Lohas Beans bietet Camilo Enciso, CEO von ASOPEP spezielle Cupping-Schulungen für seine Mitarbeiter an, um ein Gefühl zu entwickeln, auf die Kaffeequalität der Kunden besser eingehen zu können. Diese enge Beziehung zwischen Exporteur, Kooperative und Farmer bietet ein riesiges Potenzial, um flexibel auf die stetigen Veränderungen im Markt eingehen zu können.

 

Umweltschutz

 

Als einer der vielen Fairtrade & Organic zertifizierten Kooperativen befasst sich ASOPEP mit dem Erhalt der Bodeneigenschaften, niedrige Wasserverbräuche und den Schutz der Fauna & Flora aus der Region. Diese Verpflichtung gegenüber der Umwelt wird ebenfalls bei Workshops an die Mitarbeiter und den Familien weitergegeben.

 

Gleichberechtigung

 

 

Die Kooperative wirbt für das Gleichstellungsgesetz und fördert Jugendliche & Frauen bei der Teilnahme. Von den Mitgliedern sind 17% unter weiblicher Führung und 30% mit im Alter von 20-30 Jahren.

 

 

Kaffee Qualität: 100% Arabica
Region: Planadas, Tolima
Farm: viele kleine Farmen

Kooperative: ASOPEP

Varietäten: Caturra, Colombia, Typica, Castillo
Anbau Höhe: 1350 ? 2170 m
Ernte: April ? Juli
Aufbereitung: gewaschen


Inhalt:0,25 kg

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.